E-Mail

Speisung der Viertausend

Veranstaltung

Wann:
Mo, 31. August 31, 17:00 h
Wo:
Sonne in der Jungfrau
Kategorie:
Die drei Jahre
Aufrufe:
604

Beschreibung

Jakob Lorber, GEJ, Band II, Kapitel 173

01] Noch ist hier zu bemerken, daß das Volk vor lauter Freude und Verwundern über Meine Freundlichkeit und über Meine Lehre darauf vergaß, daß es nichts mehr zu essen und zu trinken hatte. Gegen Abend hin aber meldete sich dennoch der Hunger, und sie fingen an, sich gegenseitig zu fragen, ob unter ihnen niemand einen Mundvorrat hätte. Aber das Fragen war eine vergebliche Mühe; denn sie hatten schon an dem vorhergehenden Tage allen ihren mitgenommenen Vorrat bis auf den letzten Brosamen aufgezehrt.

  • mt.15,32] a Und Jesus rief seine Jünger zu sich und sprach: »Das Volk jammert mich; denn sie harren nun schon drei Tage bei mir aus und haben nichts zu essen; und ich will sie nicht hungrig gehen lassen, damit sie nicht verschmachten auf dem Wege.« {a = mk.08,01-03; jl.ev02.173,01-07*; gm.pred.032}
    02] Als Ich solches nur zu gut merkte, a rief Ich die Jünger zu Mir und sagte zu ihnen: »Höret! Es jammert Mich des Volkes; denn es verharrete nun schon drei Tage bei Mir und hat nun nichts mehr zu essen. Ich aber will es nicht hungrig von Mir entlassen, auf daß es nicht verschmachte auf dem Heimwege, denn einige aus diesem Volke sind von weit her gereist. Gebet ihr ihnen zu essen!« {a mt.15,32*; =mk.08,01-03; 1. Speisung: mt.14,13-21}
  • mt.15,33] a Da sprachen seine Jünger zu ihm: »Woher mögen wir in der Wüste soviel Brot nehmen, um so viel Volk zu sättigen?« {a = mk.08,04; jl.ev02.173,03*; gm.pred.032}
    03] a Sagen die Jünger: »Herr, Du weißt ja um unsern auch ziemlich zusammengeschmolzenen Vorrat! Hier ist eine Wüste, woher werden wir so viel Brot nehmen, um dieses Volk zu sättigen?« {a mt.15,33*; =mk.08,04}
  • mt.15,34] a Und Jesus sprach zu ihnen: »Wie viele Brote habt ihr?« Sie antworteten: »Sieben und ein paar Fischlein.« {a = mk.08,05; jl.ev02.173,04-06*; gm.pred.032}
    04] a Darauf fragte Ich die Jünger, sagend: »Wieviele Laibe Brot habt ihr noch in eurem Verrate?« {a mt.15,34*; =mk.08,05}
    05] a Und die Jünger antworteten: »Sieben Laibe noch und etliche Fischlein, die noch gut sind.« {a mt.15,34*; =mk.08,05}
    06] Da sagte Ich zu den Jüngern: »Bringet die Brote und die Fische her!«
  • mt.15,35] a Und er hieß das Volk sich auf die Erde lagern {a = mk.08,06; jl.ev02.173,07a*; gm.pred.032}
    07a] Und die Jünger gingen und brachten die Brote und die Fische. Ich aber segnete beides, Brot und Fische. a Darauf behieß Ich, daß sich das Volk lagere am Boden. {a mt.15,35*; =mk.08,06}


Veranstaltungsort

Standort:
Sonne in der Jungfrau
Land:
Israel

Beschreibung